MusicBiz Madness
Von den Fans lernen – und Marketing verbessern

Von den Fans lernen – und Marketing verbessern

Umfragen sind eine willkommene Möglichkeit, Fans einzubinden und obendrein vieles und neues wissenswertes zu erfahren, wodurch sich wiederum das eigene Musikmarketing verbessern lässt. Wir sprechen also nicht von Umfragen zur Lieblingsfarbe, sondern zu Gewohnheiten der Fans, die für unser Marketing interessant sein können.

Anreiz bieten
Erklärt Euren Fans ruhig, wozu Ihr Eure Umfrage durchführt und was Ihr Euch davon erhofft. Als Dankeschön könnt Ihr am Ende der Umfrage, in der Dankesnachricht, einen Link zu einem exklusiven kostenlosen Download einfügen – was Ihr Eure Fans natürlich vorher wissen lasst.

Kostenlose Tools
Mit kostenlosen Angeboten von z.B. QuickSurveys oder Surveymonkey lassen sich schnell und einfach Onlineumfragen erstellen, durchführen und auswerten.

Die Fragen
Fragt, was Euch interessiert, bleibt aber unterhalb der 10-Fragen-Grenze, um Eure Fans nicht zu sehr zu beanspruchen. Hier ein paar Ideen:

  • Wo lebst Du?

Die Antwort auf diese Frage zeigt Euch, in welchen Gebieten (Städten, Ländern) Ihr Euer Marketing verstärken könnt.

  • Besitzt Du eine oder mehrere CDs / Download Alben von uns?

Wichtig, um zu sehen, ob es sich hier um die Antworten eines Käufers oder eines Unentschlossenen handelt.*

  • Wo kaufst Du Deine CDs?
  • Wo kaufst Du mp3s?
  • Welche [Musikrichtung] Magazine, Websites und Blogs liest Du?

Gebt den Fans hier die Möglichkeit, die Namen der Shops, Portale und Medien selbst in ein Textfeld einzutragen. So erkennt Ihr, wo Ihr Eure Präsenz verstärken könnt und erfahrt vielleicht von der einen oder anderen Adresse, die Ihr bisher noch nicht bemustert oder bestückt habt.

  • Würdest Du CDs und Downloads direkt über die Band Website kaufen?
  • Gefallen Dir Wohnzimmerkonzerte?
  • Würdest Du eine Band per Crowdfunding unterstützen?
  • Bei Downloads: Würdest Du lieber regelmäßig einzelne Songs angeboten bekommen oder alle auf einmal, wenn das komplette Album fertig ist?
  • Interessierst Du Dich für Merchandise Artikel?

Zum Schluss noch eine interessante Frage:

  • Underground Bands haben oft Schwierigkeiten, nicht so ernst genommen zu werden wie große Acts, da sie gerne mit Schüler- und Garagenbands in einen Topf geworfen werden. Was erwartest Du von einer Band, damit Du sie für voll nimmst?

MBM_2014_web-promo

*) Gerne könnt Ihr eine zweite Umfrage mit den gleichen Fragen stellen, dazu aber ein anderes Publikum einladen. Dabei könnte sich eine Umfrage an bestehende „Kunden“ oder Fans aus dem engeren Kreis (z.B. Newsletterabonnenten) richten, die andere an ein etwas weiter gestreutes Publikum wie z.B. Facebook Fans oder Musikinteressierte aus stilistisch passenden Foren oder Facebook Gruppen.

Am Ende den Belohnungslink nicht vergessen…

Solche Umfragen findet sicherlich nicht jeder toll, aber auch die Antworten von 10, 20 oder 30 Teilnehmern können sehr aufschlussreich sein. Versucht es einmal…

Viel Erfolg – Julian Angel

P.S. die MusicBiz Madness Konferenz 2014 findet am 12.10.  in Frankfurt statt. Alle Infos findest Du hier.

– – – – – – – – – – – –

10+2 Marketing Methoden, die keinen Cent kosten.

Noch mehr exklusive Business und
Marketing Tipps für Musiker gibt es
im Newsletter. Und nur im Newsletter.
Dazu gibt es das Mini-e-Book “10+2
No-Budget Marketing Tipps” gratis
zum Download.

 

 

 

 

 

 

About the Author

Julian Angel

Julian Angel ist chartnotierter Rockmusiker mit Hollywood Filmmusik Credits, Eventproduzent und Organisator der MusicBiz Madness Konferenz, Deutschlands erster Musikbusiness Konferenz für Musiker.

Comments

Nobody has said anything in this post yet!

Say Something


2 + 6 =

advert advert advert advert advert advert advert advert advert advert advert
Datenschutz Information

Copyright © 2009-2018 MusicBiz Madness. All Rights Reserved.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.