MusicBiz Madness
Deine Zielgruppe effizient definieren

Deine Zielgruppe effizient definieren

Deine Musik allen und jedem anzubieten ist wenig effektiv und in Hinblick auf Aufwand und Kosten für ungesignte Musiker nicht im Rahmen des Möglichen. Übrig bleiben hier vor allem große Streuverluste – so nennt es die Werbewirtschaft, wenn man ins Leere feuert. Wesentlich sinnvoller ist es dabei, die eigene Musik...

Continue Reading

Musik verkaufen im Untergrund

Musik verkaufen im Untergrund

Du musst heutzutage nicht mehr dem erlauchten Mainstream angehören, um vernünftiges Geld mit Deiner eigenen Musik zu verdienen. Aber wie soll das funktionieren? Die angebotenen...

Continue Reading

Erfolg generiert Erfolg

Erfolg generiert Erfolg

Erfolg generiert Erfolg. Dem liegen offenbar ganz simple menschliche Züge zu Grunde. Die Studie einer amerikanischen Universität hat ergeben, dass sich Probanden, denen die aktuellen...

Continue Reading

5 Fragen an Labelinhaber und ex-BMG A&R Chris Klimek

5 Fragen an Labelinhaber und ex-BMG A&R Chris Klimek

Als früherer A&R bei BMG sowie Roadrunner Records, Manager bei Celsius Management und Transmission Management und jetziger Inhaber des Labels/Managements Eat The Beat...

Continue Reading

5 Fragen an Labelinhaber Gordon Gieseking

5 Fragen an Labelinhaber Gordon Gieseking

Gordon Gieseking betreibt seit 2002 das Berliner inde Label Project: Mooncircle und blickt inzwischen auf über 150 Veröffentlichungen zurück. Gordon ist einer der...

Continue Reading

Stream or Sell?

Stream or Sell?

Schickst Du neu gewonnene Fans zu Spotify oder in Deinen Webshop? Setzt Du darauf, viel gestreamt zu werden, oder lieber ein paar Alben zu abzusetzen?...

Continue Reading

Ignorierte Märkte

Ignorierte Märkte

Märkte im Musikbusiness lassen sich einerseits stilistisch (Szenen), zum anderen regional (Länder, Kontinente) einteilen. Neben den großen, jahrzehntelang bekannten Märkten wie den USA, Großbritannien, Deutschland...

Continue Reading

Zusammenarbeit mit Shops und Vertrieben

Zusammenarbeit mit Shops und Vertrieben

Durch die Zusammenarbeit mit Vertrieben, Großhändlern und (online) Mailorder Shops können auch ungesignte Musiker ihre Umsätze steigern. So haben sie nicht nur die Gelegenheit, Fans...

Continue Reading

Das musiker-zentrische Modell

Das musiker-zentrische Modell

Wir haben schon viel gehört und gelesen über die neuen „Artist-zentrischen“ Strukturen im Musikbusiness. Aktuell sehen wir zwei reale Beispiele dafür, dass dieses Modell durchaus...

Continue Reading

Musiker, hast Du ein Problem?

Musiker, hast Du ein Problem?

Eine ganze Menge Musiker sind dem Aufruf durch den MusicBiz Madness Newsletter gefolgt und haben ihr „größtes Problem“ im Musikbusiness beim Namen genannt. Die Antworten...

Continue Reading

advert advert advert advert advert advert advert advert advert advert advert
Copyright © 2009 MusicBiz Madness. All Rights Reserved.